Viree nocturne

Zoom
Sofort lieferbar.
Veröffentlichungsdatum: 12.08.2016

Vier Jahre nach ihrem letzten Studiowerk "Ariettes Oubliées" rückt Fursy Teyssier von seiner Mischung aus stimmungsvollem Metal und Post Rock ab, der von Künstlern wie Agalloch, Anathema oder den frühen Ulver beeinflusst wurde, und erfindet seine Band neu. Mit Anregungen von Portishead, Massive Attack, Lana Del Rey, Pink Floyd oder Blonde Redhead präsentiert er eine ruhigere Version von Les Discrets, die jedoch mit ihrer Melancholie und Melodik im Kern dieselbe bleibt.

Format MCD
Band LES DISCRETS
Label Prophecy

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten